Mo - Fr 08.00 - 15.30 Uhr

Information & Buchung 09141 / 9930

Kultur und Genuss in der Emilia Romagna - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
3986
Termin:
24.09.2022 - 28.09.2022
Preis:
ab 588 € pro Person

Die Emilia Romagna: Ein Eldorado für Feinschmecker-Herzen. Diese Reise verbindet die Kultur in den Städten Bologna, Modena und Parma mit einem umfangreichen Genussangebot: Käse-, Schinken- und Weinprobe, Tortellini-Kochkurs, Bummel über den FICO-Gastronomiepark

1. Tag: Anreise
Anreise in die Emilia-Romagna in den Raum Bologna.

2. Tag: Parma und Laghirano
Nach der Besichtigung einer Parmesankäserei mit Verkostung geht es in die Stadt Parma. Außer dem weltbekannten Schinken hat die ehemalige Residenzstadt prächtige Bauten zu bieten: den nach französischen Vorbildern gebauten Palazzo Ducale, das aus Holz gefertigte Teatro Farnese und das Baptisterium, die Taufkapelle des Doms. Weiter geht es nach Langhirano, der Ort ist auch bekannt als die Hauptstadt des weltbekannten Parmaschinkens. Die Schinkenkeulen benötigen ein einzigartiges Klima zum Reifen und das ist hier gegeben. Zum krönenden Abschluss darf eine Schinkenverkostung nicht fehlen.

3. Tag: Bologna, Markt "Mercato di Mezzo" und FICO
Bologna besitzt eine der schönsten und besterhaltenen Altstädte Europas mit vielen Türmen aus dem Mittelalter und ca. 40 km Arkadengänge, die die weitläufige Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen, Plätzen, Kirchen und Palästen miteinander verbinden. Geführter Rundgang durch die alte Universitätsstadt, bekannt für die Türme "degli Asinelli" und "della Garisenda", die Kathedrale San Petronio und den Neptunbrunnen. Eine besondere Atmosphäre erwartet Sie in den mittelalterlichen Gassen des Marktes "Mercato di Mezzo", wo es an Werktagen nur so von Menschen wimmelt, die sich ihren Weg durch die reich gefüllten Stände mit Obst und Gemüse, Wurst- und Süßwaren bahnen.
Am Nachmittag Fahrt zum FICO, dieser auf mehr als 20 Hektar große Gastronomiepark zeigt die Lebensmittelproduktion vom Acker bis zum Teller. Genießen Sie den ersten Freizeitpark Europas, in dem sich alles um kulinarische Genüsse dreht. Es wird aber nicht nur gegessen, sondern der Besucher lernt wie die Produkte für die Gerichte hergestellt werden.

4. Tag: Modena mit Balsamico Essig und Kochkurs
Modena ist die Stadt von Ferrari und Maserati, und sie ist nicht nur reich sondern auch noch schön. In der Stadt gehört die Piazza Grande mit dem Dom, dem Glockenturm Ghirlandia und dem Rathaus zu jenen Kulturdenkmälern, die dem UNESCO Weltkulturerbe zugerechnet werden. Im Land des Balsamico-Essigs darf natürlich eine Verkostung dieses einzigartigen und geschmackvollen Produktes in einer Essigkellerei nicht fehlen.
Am Nachmittag folgt eine Lambrusco-Weinprobe sowie ein Tortellini-Kochkurs mit gemeinsamen Abendessen inkl. Getränke und Espresso auf einem typischen und sehr charakteristischen Landgut.

5. Tag: Rückreise
Rückreise in die Heimatorte.

Ihr Hotel:
In einem guten 4*-Hotel im Herzen der Emilia Romagna

Michelangelo Intern. Travel

  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Programm
    588 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Programm
    678 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Ansbach - Bahnhof
    0 €
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Gruppenanfrage

weiter